Newsticker

Lily Cole: Impossible! @websummit

Lily Cole on stage at Web Summit 2014, Dublin - (c) Web Summit Lily Cole on stage at Web Summit 2014, Dublin - (c) Web Summit

Der zweite Tag des diesjährigen Web Summit in Dublin war eine Aneinanderreihung von Höhepunkten schlechthin – unter anderem waren folgende Unternehmen auf der Bühne prominent vertreten:

- Twitter: Adam Bain, President of Global Revenue

- Nest Labs: Tony Fadell, Gründer und CEO

- Google: Urs Hölzle, SVP Technical Infrastructure

- Facebook: Dan Rose, VP of Partnerships and Platform Marketing

- Getty Images: Jonathan Klein, Co-Founder und CEO

- Cisco Systems: Padmasree Warrior, Chief Technology & Strategy Officer

 

… und ein Star, der ursprünglich in einer ganz anderen Branche groß geworden ist: Super-Model und Unternehmerin Lily Cole (siehe Bild oben).

Lily Cole hat über ihr Unternehmen („Impossible“) gesprochen… interessante Herangehensweise, es geht um die „Gift Economy“… hier der Link zur Website.

Es gab auch sehr spannende Panel-Diskussionen, z.B. zum Thema „The Tech Revolution Outside the Valley“ mit Repräsentanten von Top-Tech-Unternehmen von außerhalb der USA, oder das Panel mit dem Titel „Breaking the Bank“ mit interessanten Einblicken in die Zukunft des Banking…

Darüber hinaus haben sich hunderte neue Startups präsentiert, sowohl an ihren Ständen als auch in Pitch Sessions … es ist aus Zeitgründen gar nicht möglich, mit jedem Startup zu sprechen, so viele sind es…

Und am Abend geht es wieder weiter mit dem Networking in den zahllosen Pubs in Dublin, 20.000 Menschen sind heute Nacht in der Stadt unterwegs!

 

 

Home