Newsticker

firstbird – Mitarbeiter werden zu Headhuntern

firstbird-Team: v.l.n.r. Adrian Smith, Arnim Wahls, Matthias Wolf. Foto (c) David Faber firstbird-Team: v.l.n.r. Adrian Smith, Arnim Wahls, Matthias Wolf. Foto (c) David Faber

Berlin / Baden bei Wien – Mit firstbird machen Unternehmen ihre Mitarbeiter zu Headhuntern. Das Ziel ist, schneller und günstiger bessere Kandidaten zu erreichen. Mobil und spielerisch werden Mitarbeiter motiviert, ihrem Arbeitgeber passende Kandidaten zu empfehlen und Jobs auf sozialen Netzwerken zu teilen. Nach Angaben von firstbird, ist das junge Unternehmen Finalist des HR Innovation Slams 2014 und des Start-Up-Wettbewerbs trend@venture des Wirtschaftsmagazins „trend“. Beide Finale finden im Oktober 2014 statt.

firstbird wurde gerade von Microsoft Ventures in das Accelerator Programm des US-Softwareunternehmens gewählt. Für die nächsten vier Monate arbeitet das österreichische Startup am Microsoft-Standort Berlin Unter den Linden. firstbird erhält kostenfreie Büros, technische Unterstützung und ein internationales Netzwerk an Gründern, Investoren, Medienvertretern sowie Mentoren von Microsoft zur Seite gestellt. Laut Angaben von firstbird, hat sich das Unternehmen als eines von acht Startups gegen 500 Bewerbungen aus 65 Nationen durchsetzen können.

Gründer & CEO Arnim Wahls zur Aufnahme im Microsoft Ventures Accelerator Programm: „Mit firstbird möchten wir den Recruiting-Markt auf den Kopf stellen und diese Auszeichnung zeigt uns, dass dieses Potential erkannt wurde. Mit Microsoft Ventures haben wir die Chance, rascher zu wachsen und unser Vertriebsnetzwerk international auszubauen.“

Gratulationen an das firstbird-Team. Die Idee klingt spannend. Hier geht es zur Website des Startups.

Übrigens: Vielleicht sieht man sich auf dem Web Summit im November 2014 in Dublin, DEM Event für Startups und Tech!

Home

1 Kommentar zu firstbird – Mitarbeiter werden zu Headhuntern

  1. Hey, liebe Startup-Screener,

    firstbird wird beim Web Summit in Dublin dabei sein und wir freuen uns der Welt etwas mehr über zeigen zu dürfen ;-) Das heißt, wir sehen uns spätestens Anfang November auf der grünen Insel!

    Till then: Keep rockin’!

    Matthias und Arnim

Kommentare sind deaktiviert.